Tag

digitale Transformation
mountain climber

Die 5 größten Herausforderungen der digitalen Transformation

Obgleich der Unbequemlichkeiten, die die digitale Transformation der eigenen Organisation mit sich bringt, ist sie alternativlos. Sie erfordert visionäre und mutige Führungskräfte, die sich nicht abschrecken lassen und das nötige Durchhaltevermögen mitbringen, um die digitale Kursänderung durchzuziehen.

digital transformation logo

Die 8 Chancen der Digitalen Transformation für den Mittelstand

Die Chancen, welche die digitale Transformation mit sich bringt, sind schier grenzenlos: Sie ermöglicht nicht nur eine völlig neue Dimension und Intensität der Kundeninteraktion, sondern macht auch den Weg für neue Geschäftsmodelle und Umsatzquellen frei und eröffnet ungeahnte Automatisierungspotenziale.

digitale transformation bilder

Digitale Transformation – Endlich eine verständliche Definition

Der Begriff „digitale Transformation“ hat sich über die letzten Jahre zu einem Buzzword entwickelt, mit dem Marketiers wie Journalisten wild um sich werfen – Mit dem Ergebnis, dass es unterschiedlichste Definitionen für den Begriff gibt. Gibt man „digitale Transformation“ bei Google ein, werden die Ausmaße dieser allgemeinen Verwirrung schnell deutlich: Zu den von Google gelisteten Ergebnissen gehören strategische Beratung, SaaS-Implementation, Prozessautomatisierung, Big Data, mobile Apps und noch viel mehr – Jeder hat seine eigene Definition des Begriffs. Er ist zu einem Container für alles geworden, was mit Business und IT zu tun hat. Gehen wir dem auf den Grund, finden wir eine einfachere und verständliche Definition.

 

Fangen wir an, indem wir die einzelnen Bestandteile des sagenumwobenen Bereichs der digitalen Transformation auseinandernehmen, auf die man bei jeder Suche stößt: Digital, Strategie und Transformation – Drei Wörter, die jeweils sehr gut zu definieren sind.

 

Digital
Der Begriff „digital“ bezeichnet ursprünglich die Kommunikation zwischen elektronischen Geräten. Er bezieht sich also auf Informations- und Kommunikationstechnologie wie Smartphones, Computer, Drucker etc.

 

Strategie
Eine Strategie besteht aus 3 Teilen: Einer Marktanalyse mit darauf aufbauender eindeutiger Positionierung, einer Ableitung von Zielen sowie einer Liste von konkreten Handlungen und Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele. Fehlt eines dieser Teile, handelt es sich nicht um eine Strategie.

 

Transformation
Transformation ist mehr als eine Veränderung. Es ist ein großflächig angelegter, grundlegender und radikaler Prozess, der eine Organisation in eine neue Richtung steuert und auf ein völlig neues Level der Effektivität bringt. Dieser Prozess ist eine Rundumveränderung, nach welcher nichts mehr aussieht wie vorher. Es berührt alle Teile einer Organisation, inklusive des Geschäftsmodells, der Menschen, der Prozesse und der Technologie.

 

Die 5 Arten der digitalen Transformation

Die Kombination dieser 3 Begriffe ergibt die digitale Transformation. Diese kann verschiedene Formen annehmen, welche sich in 5 Arten unterteilen lassen:

  1. Customer Experience (CX) gesteuerte digitale Transformation (CMO Perspektive)

Die durch das CX gesteuerte digitale Transformation wird durch das Marketing angeregt. Es geht um die Digitalisierung des „Schaufensters“ und darum, auf welche Weise Kunden erreicht werden. Durch die Vorherrschaft mobiler Endgeräte ist die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden von direktem, persönlichen Kontakt in Läden etc. zu digitalen Kanälen übergegangen. Das zieht Arbeit an Websites, mobilen Applikationen, Social Media sowie der Schnittstelle von Customer Relationship Management Systemen, Content Management System und Marketing Technologien etc. mit sich. Außerdem eröffnet es neue Möglichkeiten, um Daten zur Identifizierung neuer Kunden sowie zur Bindung bestehender Kunden zu nutzen. Zu diesen Möglichkeiten gehören bspw. Big Data, Analytics, künstliche Intelligenz, Machine Learning und auch APIs, um Daten unkompliziert mit Kunden und Partnern teilen zu können.

  1. Operative digitale Transformation (COO/CIO Perspektive)

Die operative digitale Transformation macht sich den technologischen Fortschritt zu Nutze, um die Effizienz des operativen Geschäftes zu erhöhen. Der Einsatz neuster Technologien kann abteilungsübergreifende, prozessbasierte Arbeitsweisen ermöglichen sowie eine bessere Kommunikation und Kultur fördern. Zu diesen Technologien gehören bspw. Prozessmanagement Suiten, Service Management Suiten aber auch Plattformen zur Zusammenarbeit wie SharePoint.

  1. Kostenzentrierte digitale Transformation (CFO Perspektive)

Eine digitale Transformation kann auch mit dem Ziel stattfinden, dass Kosten reduziert werden sollen und Einsparungen bei Fixkostenpunkten wie Gebäuden, Mitarbeitern, IT Equipment, Hardware und Software vorgenommen werden sollen. Vor diesem Hintergrund geht es vor allem um die Virtualisierung von Datenzentren, Cloud Computing, Tools zum Arbeiten on remote, SaaS oder sogar um künstliche Intelligenz.

  1. Geschäftsmodellzentrierte digitale Transformation (CEO Perspektive)

Dies ist das ursprüngliche und Lehrbuch-getreueste Verständnis einer digitalen Transformation: Eine grundlegende Veränderung des Geschäftsmodells, welche jede lebende Zelle des Unternehmens berührt und darin resultiert, dass Strukturen, Ordnungen, Prozesse, Menschen, Technologien und die Kultur sich verändern. Dieses Verständnis beinhaltet die Arten 1, 2 und 3, und schafft durch die Verbindung dieser drei Teile eine kohärente Vision und Unternehmensstrategie. Letztere schafft eine solide Grundlage für Differenzierung und Wachstum, indem sie dem Unternehmen bspw. ermöglicht, Marktanteile von Wettbewerbern zu gewinnen und neue Märkte zu erobern.

  1. Digitale Transformation als Weltanschauung (Jedermanns Perspektive)

Im Gegensatz zu den mikroökonomischen Sichtweisen (den Sichtweisen des jeweiligen Unternehmens) gibt es auf die Thematik auch eine makroökonomische Sicht: Aus der Perspektive des Durchschnittsmenschen bezieht sich eine digitale Transformation auf die Veränderung, die mit dem Einzug digitaler Technologien in alle Lebensbereiche des Menschen verbunden wird. In diesem Sinne geht es um viel mehr als nur das Geschäftliche; es geht um gesellschaftlichen Wandel und darum, wie moderne Technologie menschliche Gewohnheiten, Verhalten und Leben ändert. Es überschreitet alle Grenzen, sowohl politischer als auch wirtschaftlicher, sozialer, technologischer, theologischer, psychologischer oder rechtlicher Natur. Diese Transformation hat nachhaltigen Einfluss auf alle Generationen und wird das Leben der Menschen revolutionieren.

 

 

Quelle:
What the Heck is Digital Transformation